Jean-Jacques Karpff Das Erhabene im Blick

Musée Unterlinden

Place Unterlinden
68000 COLMAR

info@musee-unterlinden.com

+33(0)3 89 20 15 50

Öffnungszeiten

Mittwoch – Montag 9–18 h
Dienstag geschlossen
1. Donnerstag im Monat 9–20 h

24.12., 31.12.18 9–16 h
1.1., 1.5., 1.11., 25.12. : geschlossen

 

18.3. — 19.6.17

Erstmals widmet das Musée Unterlinden dem Zeichner und Miniaturisten Jean-Jacques Karpff eine Retrospektive.

Der in Colmar geborene Schüler von Jacques Louis David, der entscheidenden Anteil an der Entwicklung der Künste in seiner Heimatstadt hatte, zählt zu den subtilsten Porträtisten seiner Zeit. In seinen Zeichnungen wie in seinen Grisaille-Miniaturen verband Karpff einen intimen Blick mit einer perfekten technischen Ausführung.

Die Ausstellung versammelt Leihgaben aus öffentlichen Einrichtungen und internationalen Privatsammlungen. Sie beleuchtet die Höhepunkte einer Künstlerkarriere zwischen Colmar, Paris und Versailles und lässt uns die faszinierenden Facetten eines heute weithin unbekannten Werkes zwischen Klassizismus und Romantik, Malerei und Angewandter Kunst entdecken.

Kuratoren der Ausstellung: Dr. Viktoria von der Brüggen, Kunsthistorikerin, und Raphaël Mariani, Attaché de conservation am Musée Unterlinden.