Die Schongauer-Gesellschaft

Musée Unterlinden

Place Unterlinden
68000 COLMAR

info@musee-unterlinden.com

+33(0)3 89 20 15 50

Öffnungszeiten

Mittwoch – Montag 9-18h
Dienstag geschlossen
1. Donnerstag im Monat 9-20h

24.12, 31.12.18 9-16h
1.1, 1.5, 1.11, 25.12 :
geschlossen

Die Schongauer-Gesellschaft, eine freiwillige Vereinigung, verwaltet das Musée Unterlinden seit seiner Eröffnung im Jahr 1853.

Die Gesellschaft gibt die Strategie vor, sie bestätigt und finanziert die vielfältigen Maßnahmen, die ihr von der Konservierung unterbreitet werden: Ankäufe, Ausstellungen, Restaurierungen, Vermittlung. So trägt sie ihren Teil zur Bereicherung der Sammlungen, zur Entwicklung des Museums wie auch zur wirtschaftlichen Dynamik der Region bei.

Wollen Sie am Leben des Musée Unterlinden teilhaben?

Werden Sie Mitglied der Schongauer-Gesellschaft!

„Das Museum wird von der Schongauer-Gesellschaft (ortsrechtlicher privater Verein, 1908) im ehemaligen Dominikanerinnenkloster, das der Stadt Colmar Colmar gehört, geleitet und verwaltet. Die Schongauer-Gesellschaft hat den Auftrag, die Sammlungen des Musée Unterlinden zu bewahren, zu erforschen, zu ordnen und zu erweitern. Sie gewährleistet die Präsentation der Sammlungen, fördert deren Zugang und Wahrnehmung im öffentlichen Raum und ergreift angemessene Maßnahmen für ihre Sicherheit. […] Sie ist für die Programmierung und Organisation von Wechselausstellungen zuständig.“

(Auszug aus der Satzung der Schongauer-Gesellschaft, 1994)