Sie befinden sich hier : Home // Aktuell // Restaurierung // Restaurierung des Dominikaner-Altars

Aktuell

Veröffentlicht am : 05 - 08 - 2010

Restaurierung des Dominikaner-Altars

Martin Schongauer, der Colmarer Künstler, der vor allem für seine Stiche berühmt ist, schuf den Hauptaltar der Dominikaner-Kirche. Erhalten sind der einseitig bemalte Mittelteil mit acht  Tafeln und die beiden Flügel, die auf jeder Seite vier fast quadratische Tafeln aufweisen. Sehr wahrscheinlich wurde der Altar im 18. Jahrhundert auseinandergenommen und während der Französischen Revolution teilweise zerstört.

 

Seit 2006 sind die Restauratorinnen Carole Juillet und Florence Meyerfeld, die sich auf die Restaurierung von bemalten Holztafeln des späten Mittelalters spezialisiert haben, damit beschäftigt, dem Altar sein ursprüngliches Aussehen wiederzugeben. 

 

Nach ersten Untersuchungen waren sie in der Lage, ein Lösungsmittel zu finden, mit dem sie mehrere gegilbte Firnisschichten abtragen konnten, die die Wahrnehmung des Werks beeinträchtigten und insbesondere die Farben verfälschten. Deren Leuchtkraft und die subtilen Farbabstufungen konnten uns sowohl in technischer als auch in künstlerischer Hinsicht von Schongauers Urheberschaft überzeugen (mit Hilfe von Papier aufgetragene Brokatmuster).

Inzwischen sind die Restaurierungsarbeiten so weit fortgeschritten, dass die 24 Tafeln im Begriff sind, einige ihrer Geheimnisse preiszugeben. So wurden Spuren von geschnitzten und vergoldeten Ornamenten entdeckt, welche die Tafeln untereinander verbanden. Dieses innere Rahmenwerk wurde im 18 Jahrhundert zerstört. Es liefert auch eine Erklärung für die Tatsache, dass die Tafeln an der Oberseite um ca. 10 Zentimeter gekürzt wurden. 

 

Parallel zu den Restaurierungsarbeiten führt das Centre de Recherche et de Restauration des Musées de France Analysen durch (Infrarot-Fotografien, Röntgenbilder, Pigmentanalyse usw.). Die Ergebnisse werden über den weiteren Verlauf der Restaurierungsarbeiten entscheiden. Des weiteren werden sie Erkenntnisse zum Verständnis des ursprünglichen Struktur des monumentalen Ensembles liefern wie auch zu den Künstlern, die bei seiner Ausführung ebenfalls Hand anlegten.

 

 

La restauration du retable des Dominicains est réalisée avec le soutien de la Fondation BNP Paribas.

Restaurierung des Dominikaner-Altars
 

Restaurierung der Tafel mit der Geißelung Christi, Dominikaner-Altar, 2009

levitra mg vfg apotheke cialis buy indomethacin no prescription levitra 10 mg kaufen rezeptfrei